Richtig stark: PferdeStark 2013 in Wendinghausen

Erstmals fand die Veranstaltung PferdeStark mit über 200 Kaltblutpferden auf Schloß & Gut Wendlinghausen im Lipperland statt. Wie bereits in der Vorankündigung versprochen, kommt hier mein persönlicher Erlebnisbericht.

Zusammen mit meiner Freundin und Fotopartnerin Antje nutze ich den Samstag für einen Besuch. Schon am Vorabend hatten wir uns das Gelände angesehen und waren beeindruckt von der Weitläufigkeit der Veranstaltungsflächen.

Brauereigespann bei Pferdestark 2013

Brauereigespann – Foto: © Martina Berg

Schon die Anfahrt zeugte von der guten Organisation: eine vorbildliche Ausschilderung aus allen Richtungen führte die Besucher schnell und sicher an ihr Ziel. Zum Glück war es sonnig und trocken – bei ausdauerndem Regen hätten sich die als Parkplätze ausgewiesenen Stoppelfelder sicherlich schnell in Schlammlöcher verwandelt.

Hübsch gemachte Gespannpferde - Foto: © Martina Berg

Hübsch gemachte Gespannpferde – Foto: © Martina Berg

Direkt vor dem prachtvollen Weserrenaissance-Schloß befand sich eine große „Fressmeile“ die fast keinen kulinarischen Wunsch offen ließ. Uns gefiel besonders die Bude mit vegetarischen Köstlichkeiten: „Veggies Hot Summer“ (Rosmarinkartoffeln mit Gemüse und Schafskäse) war richtig lecker! Und natürlich gab es viele Verkaufsbuden, die nicht nur Artikel rund ums Pferd im Angebot hatten.

Doch nun zum eigentlichen Programm: auf einer großen Showfläche präsentierten sich zahlreiche Kutschen und Fuhrwerke, diverse Reitergruppen boten akrobatische Vorführungen. Und Kaltblutpferde beim Fußballspielen hatte ich auch vorher noch nicht gesehen. Prachtvoll geschmückte Gespanne mit 4 oder sogar 6 Pferden von diversen Brauereien waren ein besonderer Augenschmaus. Aus dem Spreewald war ein Gespann dabei, dass statt Bier natürlich Gurken in den geladenen Fässern hatte.

Rückepferde bei der Arbeit - Foto: © Martina Berg

Rückepferde bei der Arbeit – Foto: © Martina Berg

Auf großen Acker- und Wisenflächen konnten tausende Besucher die vielen Einsatzmöglichkeiten von Kaltblütern in der Forst- und Landwirtschaft bestaunen. Erstaunlich, wie viele moderne landwirtschaftliche Geräte es für die Feldarbeit mit Pferden gibt. Scheinbar kommt die schonende Nutzung mit einem PS wieder in Mode.

Besonders interessant fand ich auch die von Pferden angetriebene Säge – Pferde nicht nur beim Holztransport sondern auch bei der Holzverarbeitung. Genial! Höhepunkt war die Europameisterschaft im Holzrücken für Ein- und Zweispänner. Es war wunderbar anzusehen, wie genau und vorsichtig die Kraftpakete mit den Baumstämmen umgehen können.

Pferdeangetriebene Säge - Foto: © Martina Berg

Pferdeangetriebene Säge – Foto: © Martina Berg

Trotz der vielen Besucher fand man bei allen Vorführungen und Showeinlagen gut Platz und konnte meist gut zusehen. Fotografieren war allerdings für uns eine echte Geduldsprobe – irgendwas oder irgendwer war fast immer im Weg.

Gerängel an der Showfläche - Foto: © Martina Berg

Gedrängel an der Showfläche – Foto: © Martina Berg

Leider gab es am Samstagnachmittag einen Unfall, bei dem ein Kutschenfahrer schwer verletzt wurde. Und leider standen wir in unmittelbarer Nähe und bekamen mit, wie der Zweispänner durchging und der Fahrer vom Bock stürzte. Dabei verletzte er sich so schwer am Kopf, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden mußte. Die Rettung verlief aber sehr schnell und professionell – nach kürzester Zeit waren Notarzt und Rettungswaren vor Ort. Hoffentlich wird der Verletzte schnell wieder gesund! Das Gespann konnte zum Glück schnell eingefangen werden, es gab keine weiteren Verletzte online project management.

Es war eine rundum gelungene PferdeStark-Premiere in Wendlinghausen – natürlich hatte das sonnige aber nicht zu warme Wetter dazu beigetragen. Und wer wie wir begeistert ist von den tierischen Kraftpaketen, den dicken Pferdehintern, dem Donnern der Hufe und der Gelassenheit der Kaltblüter selbst im dicksten Getümmel, der sollte die nächste PferdeStark-Veranstaltung nicht verpassen. Wir sind auf jeden Fall beim nächsten Mal auch wieder dabei!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Über Martina Berg (48 Artikel)
Fotografin, Autorin, Bloggerin, Bogenschützin und Antiquarin aus dem Lipperland. Mein Antiquariat "Die Bücher-Berg" finden Sie unter www.martinaberg.com. Eine Übersicht meiner weiterer Projekte steht rechts im Menü.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. PferdeStark-Bericht meiner Assistentinnen | KramBam

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*