Die Stadt Hameln und der Rattenfänger

Achtung, es folgt ein langer Artikel mit ganz vielen Fotos!

Die bekannteste deutsche Sage ist sicherlich „Der Rattenfänger von Hameln“. Nicht nur in Deutschland kennt man den Mann mit der Flöte, der angeblich erst die Ratten und dann die Kinder aus der Stadt Hameln führte.

Alte Postkarte, verschickt 1908

Alte Postkarte „Gruss aus Hameln“, verschickt 1908

Übersetzt wurde der Rattenfänger in zahlreiche Sprachen und es gibt unzählige Bücher. Natürlich wurde die Sage schon mehrfach verfilmt. Besonders beliebt ist sie in den USA und in Japan. Das sieht man besonders im Sommer, wenn sich die Touristengruppen durch die Altstadt bewegen und fasziniert vorm Hochzeitshaus das Rattenfänger-Glockenspiel anschauen.

Hamelner Brotratten

Hamelner Brotratten – Foto: © Martina Berg

Stadtbummel auf Rattenspuren

Hameln ist stolz auf seine Sage und pflegt dieses Kulturerbe intensiv und liebevoll. Überall in der Stadt findet man Darstellungen des Rattenfängers und seiner Ratten (die Kinder tauchen nur vereinzelt auf). Ich möchte Sie heute zu einem besonderen Stadtbummel durch Hameln mitnehmen: auf den Spuren des Rattenfängers!

Bronze-Ratte im Hamelner Strassenpflaster - Foto: © Martina Berg

Bronze-Ratte im Hamelner Strassenpflaster – Foto: © Martina Berg

Diese in das Straßenpflaster eingelassenen Bronzeratten markieren den Weg zu den Sehenswürdigkeiten Hamelns. Optisch gefallen mir diese Ratten ganz gut, ihrem eigentlichen Zweck werden sie aber nicht wirklich gerecht: sie fallen einfach zu wenig auf, man muß sie regelrecht suchen. Früher gab es eine simple Rattenspur, die mit weißer Farbe aufgepinselt war. Nicht so schön, aber deutlich sichtbar!

Natürlich schmückt der Rattenfänger auch die Glasfassade der Touristen-Information an der Deisteralle.  Stark reduziert und doch erkennbar – mir gefällt das Logo.

Rattenfänger an der Touristeninfo Hameln - Foto: © Martina Berg

Rattenfänger an der Touristeninfo Hameln – Foto: © Martina Berg

Ratten und Rattenfänger als Hausschmuck

Auch an vielen der wunderschönen Häuser in der Altstadt findet man häufig die Sagenfigur und Ratten als Gestaltungselemente. Es macht Spaß, durch die Gassen zu streifen, danach Ausschau zu halten und/oder sie mit der Kamera einzusammeln.

Ratten als Säulenschmuck an einem Haus in Hameln - Foto: © Martina Berg

Ratten als Säulenschmuck an einem Haus in Hameln – Foto: © Martina Berg

Haus in Hameln am Münsterkirchhof mit Rattenfängermotiven - Foto: © Martina Berg

Haus in Hameln am Münsterkirchhof mit Rattenfängermotiven – Foto: © Martina Berg

Rattenreigen am obigen Haus - Foto: © Martina Berg

Rattenreigen am obigen Haus – Foto: © Martina Berg

Kleine Rattenfänger-Silhouette - Foto: © Martina Berg

Kleine Rattenfänger-Silhouette – Foto: © Martina Berg

Wandbild des Rattenfängers in Hameln - Foto: © Martina Berg

Wandbild des Rattenfängers in Hameln – Foto: © Martina Berg

Glockenspiel mit Figurenumlauf am Hochzeitshaus

Um 13:05, 15:35 und 17:35 Uhr versammeln sich die Touristen und vielleicht auch der eine oder andere Einwohner vor dem Hochzeitshaus, um sich den Figurenumlauf zum Glockenspiels anzuschauen. Zu den Klängen der an der Fassade gut sichtbaren Glocken drehen sich Rattenfänger, Ratten und Kinder im Kreis.

 

Rattenfänger-Glockenspiel in Hameln - Foto: © Martina Berg

Rattenfänger-Glockenspiel in Hameln – Foto: © Martina Berg

Rattenfänger-Glockenspiel in Hameln - Foto: © Martina Berg

Rattenfänger-Glockenspiel in Hameln – Foto: © Martina Berg

Rattenfängerbrunnen

Wasserspiele und Brunnen sind beliebte Elemente in Städten, die dazu auch noch zur Verbesserung des Stadtkleinklimas beitragen. Natürlich gibt es auch in Hameln einige Brunnen und Wasserspiele. Zwei davon sind dem Rattenfänger gewidmet:

Rattenfängerbrunnen auf dem Rathausplatz - Foto: © Martina Berg

Rattenfängerbrunnen auf dem Rathausplatz – Foto: © Martina Berg

Rattenfängerbrunnen Osterstrasse Hameln - Foto: © Martina Berg

Rattenfängerbrunnen Osterstrasse Hameln – Foto: © Martina Berg

Die grüne Lunge Hamelns – der Bürgerpark

Ganz nah der Hamelner Innenstadt findet sich die grüne Lunge Hamelns, der Bürgerpark. Das Eingangstor zum Park wird – wie könnte es auch anders sein – vom Rattenfänger „bewacht“. Leider ist die Figur des Rattenfängers (auf dem Bild unten links) seit längerer Zeit „flötenlos“ – die hat wohl irgendwer stibitzt.

Rattenfängerrelief am Bürgerpark in Hameln - Foto: © Martina Berg

Rattenfängerrelief am Bürgerpark in Hameln – Foto: © Martina Berg

Tordetail Bürgerpark Hameln - Foto: © Martina Berg

Tordetail Bürgerpark Hameln – Foto: © Martina Berg

Rattenkrug und Rattenfängerhaus

Geschäftsleute und Restaurantbetreiber nutzen den Bekanntsheitsgrad der Sagengestalt gern für Werbezwecke oder beiten „rattige“ Produkte an. So gibt es Ratten aus Brot, Würste mit dem klingenden Namen „Rattenflöte“, „Rattenfleisch“ in Dosen, Rattenkaffee, Rattenlikör und auch zwei Gaststätten in der Altstadt mit rattigem Namen und Ausstattung.

Schild am Rattenkrug in Hameln - Foto: © Martina Berg

Schild am Rattenkrug in Hameln – Foto: © Martina Berg

Schild am Rattenfängerhaus in Hameln - Foto: © Martina Berg

Schild am Rattenfängerhaus in Hameln – Foto: © Martina Berg

Viele Veranstaltungen drehen sich ebenfalls um den bunt gekleideten Mann mit der Flöte – im Sommer gibt es jeden Sonntagvormittag die Rattenfänger-Freilichtspiele und mittwochs Nachmittags das Musical Rats jeweils auf der Terrasse des Hochzeitshauses.

Musical Rats Plakat in Hameln - Foto: © Martina Berg

Musical Rats Plakat in Hameln – Foto: © Martina Berg

Das Rattenfestival 2004 – Ratten überall!

Im Jahr 2004 gab es das große Rattenfestival – 65 von Künstlern gestaltete Rattenfiguren tummelten sich überall in den Straßen und auf den Plätzen Hamelns. Das stehende Modell aus Glasfaserkunststoff war ca. 170 cm, das geduckte ca. 140 cm groß.

Rattenfestival Hameln 2004

Rattenfestival Hameln 2004 – Foto: © Martina Berg

Rattenfestival Hameln 2004

Rattenfestival Hameln 2004 – Foto: © Martina Berg

Rattenfestival Hameln 2004

Rattenfestival Hameln 2004 – Foto: © Martina Berg

Rattenfestival Hameln 2004

Rattenfestival Hameln 2004 – Foto: © Martina Berg

Rattenfestival Hameln 2004

Rattenfestival Hameln 2004 – Foto: © Martina Berg

Rattenfestival Hameln 2004

Rattenfestival Hameln 2004 – Foto: © Martina Berg

Rattenfestival Hameln 2004

Rattenfestival Hameln 2004 – Foto: © Martina Berg

Rattenfestival Hameln 2004

Rattenfestival Hameln 2004 – Foto: © Martina Berg

Rattenfestival Hameln 2004

Rattenfestival Hameln 2004 – Foto: © Martina Berg

Rattenfestival Hameln 2004

Rattenfestival Hameln 2004 – Foto: © Martina Berg

 

Einige der damals ausgestellten Kunst-Ratten stehen auch heute noch in der Stadt – so zum Beispiel die Goldene Ratte auf der Fußgängerbrücke, die zum Werder (eine Insel in der Weser mit Gastronomie) führt.

Goldene Ratte auf der Werderbrücke in Hameln - Foto: © Martina Berg

Goldene Ratte auf der Werderbrücke in Hameln – Foto: © Martina Berg

Eine tanzende Ratte am Weserufer

Und wo wir gerade an der Weser sind: etwas weiter stromaufwärts, hinter der neuen Münsterbrücke steht seit Oktober 2009 einen 10 Meter hohe Rattenskulptur. Entworfen wurde die „tanzende Ratte“ von der Künstlerin Elena Glazunova, die gebürtig aus Moskau stammt und in Hannover lebt.

Tanzende Ratte am Weserufer - Foto: © Martina Berg

Tanzende Ratte am Weserufer – Foto: © Martina Berg

Zum Schluß unserer kleinen Wanderung durch Hameln auf den Spuren des Rattenfängers darf natürlich ein Besuch des Museums nicht fehlen. Dort ist die Sagengestalt natürlich auch ein großes Thema. Und wer begrüßt uns am Eingang? Natürlich der merkwürdig bunt gewandete Kerl mit der Flöte!

Rattenfänger vor dem Museum Hameln - Foto: © Martina Berg

Rattenfänger vor dem Museum Hameln – Foto: © Martina Berg

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Über Martina Berg (48 Artikel)
Fotografin, Autorin, Bloggerin, Bogenschützin und Antiquarin aus dem Lipperland. Mein Antiquariat "Die Bücher-Berg" finden Sie unter www.martinaberg.com. Eine Übersicht meiner weiterer Projekte steht rechts im Menü.

1 Kommentar zu Die Stadt Hameln und der Rattenfänger

  1. Sehr schöne Fotos! So sieht #meinniedersachsen aus!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*